CBD Öl aus der Hanfpflanze – direkt online bestellen

CBD Öl ist eine Mischung aus einem Trägeröl und dem aus der Hanfpflanze stammenden Extrakt. Dieses Öl erobert die Welt im Sturm, denn es werden ihm viele positive Wirkungen auf den menschlichen Organismus zugesprochen. Wir präsentieren auf unserer Seite eine große Auswahl an CBD Ölen verschiedener zertifizierter Händler und Marken. Wir möchten Ihnen einen möglichst guten Überblicke über Angebot und Preise geben, so dass Sie das passende Produkt finden. Bestellen Sie ihr CBD Öl direkt online!

Cibdol CBD Öl 2.0 20%
Cibdol CBD Öl 2.0 20%
Hohe Bioverfügbarkeit
2000mg Cannabidiol
Hochwertiges Vollspektrum Öl
99,00€
inkl. MwSt.
SWISS FX CBD Öl 40%
SWISS FX CBD Öl 40%
Natürliches Vollspektrum Öl
Hohe Bioverfügbarkeit
Vegan und glutenfrei
199,95€
inkl. MwSt.
Cibdol CBD Schwarzkümmelöl 10%
Cibdol CBD Schwarzkümmelöl 10%
CBD-Schwarzkümmelöl
1000mg Cannabidiol
Fachmännisch extrahiert
57,50€
inkl. MwSt.
SWISS FX PLUS PROTECT 10%
SWISS FX PLUS Protect 10%
1000mg CBD
Vegan und glutenfrei
Mit Schutzfunktion
64,95€
inkl. MwSt.
SWISS FX PLUS Vitamin
SWISS FX PLUS Vitamin 10%
Vitamin D und E
Vegan und glutenfrei
100% natürliche Zutaten
49,95€
inkl. MwSt.
Nordicoil CBD Öl 15% mit Kurkumin
Nordic Oil CBD Öl 15% mit Kurkumin
Enthält ca. 250 Tropfen
6mg CBD pro Tropfen
Mit Kurkumin und Piperin
99,00€
inkl. MwSt.
Hanfosan CBD Öl 40 Prozent
Hanfosan CBD Öl 40%
Vollspektrum Öl
4000mg Cannabidiol
Aus biologischem Anbau
149,90€
inkl. MwSt.
Cibdol CBD Öl Schlafmittel
Cibdol CBD Öl – Schlafmittel
Schlafmittel
250mg Cannabidiol
Hochwertiges Vollspektrum Öl
39,95€
inkl. MwSt.
Cibdol CBD Öl 2.0 5%
Cibdol CBD Öl 2.0 5%
Für leichte Symptome
500mg Cannabidiol
Hochwertiges Vollspektrum Öl
27,50€
inkl. MwSt.
Nordicoil CBD Öl 15%
Nordic Oil CBD Öl 15%
Enthält etwa 250 Tropfen
Mikro- und Standarddosierung
Vegan und glutenfrei
99,00€
inkl. MwSt.
Hanfosan CBD Öl 15 Prozent
Hanfosan CBD Öl 15%
Vollspektrum Öl
1500mg Cannabidiol
Aus biologischem Anbau
79,90€
inkl. MwSt.
Cibdol CBD Öl 2.0 40%
Cibdol CBD Öl 2.0 40%
Vegan und glutenfrei
4000mg Cannabidiol
Hochwertiges Vollspektrum Öl
175,00€
inkl. MwSt.
Nordicoil CBD Öl 20%
Nordic Oil CBD Öl 20%
Enthält ca. 250 Tropfen
8mg CBD pro Tropfen
Mittelstarkes CBD Öl
129,00€
inkl. MwSt.
Cibdol CBD Schwarzkümmelöl 5%
Cibdol CBD Schwarzkümmelöl 5%
CBD-Schwarzkümmelöl
500mg Cannabidiol
Fachmännisch extrahiert
29,95€
inkl. MwSt.
Cibdol CBD Öl 2.0 10%
Cibdol CBD Öl 2.0 10%
Für leichte Symptome
1000mg Cannabidiol
Hochwertiges Vollspektrum Öl
50,00€
inkl. MwSt.
Cibdol CBD Öl 2.0 15%
Cibdol CBD Öl 2.0 15%
Hohe Bioverfügbarkeit
1500mg Cannabidiol
Hochwertiges Vollspektrum Öl
75,00€
inkl. MwSt.
SWISS FX CBD Öl 5%
SWISS FX CBD Öl 5%
Natürliches Vollspektrum Öl
Hohe Bioverfügbarkeit
Vegan und glutenfrei
24,95€
inkl. MwSt.
Nordicoil CBD Öl 30%
Nordic Oil CBD Öl 30%
Enthält ca. 250 Tropfen
12mg CBD pro Tropfen
Standard- bis Makrodosierung
168,00€
inkl. MwSt.
SWISS FX CBD Öl ZERO 30%
SWISS FX CBD Öl ZERO 30%
Garantiert THC-frei
Von Hand geerntet
Vegan und Glutenfrei
139,95€
inkl. MwSt.
Cibdol CBD Hautöl
Cibdol CBD Hautöl
Hochwertiges CBD Hautöl
Bei trockener Haut
Für alle Hauttypen geeignet
14,95€
inkl. MwSt.
Nordicoil CBD Öl 5%
Nordic Oil CBD Öl 5%
Enthält ca. 250 Tropfen
Für Mikrodosierung
Leichte Version für Einsteiger
39,00€
inkl. MwSt.
Hanfosan CBD Öl 10 Prozent
Hanfosan CBD Öl 10%
Vollspektrum Öl
1000mg Cannabidiol
Aus biologischem Anbau
52,90€
inkl. MwSt.
SWISS FX CBD Öl 15%
SWISS FX CBD Öl 15%
Natürliches Vollspektrum Öl
Hohe Bioverfügbarkeit
Vegan und glutenfrei
69,95€
inkl. MwSt.
Nordicoil CBD Mani Drops mit Melatonin
Nordic Oil CBD Mani Drops
Mani Drops
45mg Melatonin
Kürzeren Einschlafzeit
30,00€
inkl. MwSt.
SWISS FX CBD Öl 10%
SWISS FX CBD Öl 10%
Natürliches Vollspektrum Öl
Hohe Bioverfügbarkeit
Vegan und glutenfrei
49,95€
inkl. MwSt.
SWISS FX CBD Öl ZERO 15%
SWISS FX CBD Öl ZERO 15%
Garantiert THC-frei
Von Hand geerntet
Vegan und glutenfrei
74,95€
inkl. MwSt.
Cibdol CBD Öl 2.0 30%
Cibdol CBD Öl 2.0 30%
Hohe Bioverfügbarkeit
3000mg Cannabidiol
Vegan und glutenfrei
145,00€
inkl. MwSt.
Nordicoil CBD Öl 20% mit Kurkumin
Nordic Oil CBD Öl 20% mit Kurkumin
Enthält ca. 250 Tropfen
8mg CBD pro Tropfen
Mit Kurkumin, Piperin
129,00€
inkl. MwSt.
Hanfosan CBD Öl 20 Prozent
Hanfosan CBD Öl 20%
Vollspektrum Öl
2000mg Cannabidiol
Vollspektrum Öl
99,90€
inkl. MwSt.
SWISS FX PLUS FOCUS 10%
SWISS FX PLUS FOCUS 10%
1000mg CBD
Vegan und glutenfrei
Konzentrationssteigernd
64,95€
inkl. MwSt.
Nordicoil CBD Öl 40%
Nordic Oil CBD Öl 40%
Enthält ca. 250 Tropfen
16mg CBD pro Tropfen
Standard- bis Makrodosierung
207,00€
inkl. MwSt.
Hanfosan CBD Öl 5 Prozent
Hanfosan CBD Öl 5%
Vollspektrum Öl
500mg Cannabidiol
Aus biologischem Anbau
28,90€
inkl. MwSt.
SWISS FX CBD Öl 20%
SWISS FX CBD Öl 20%
Natürliches Vollspektrum Öl
Hohe Bioverfügbarkeit
Vegan und glutenfrei
99,95€
inkl. MwSt.
SWISS FX PLUS SLEEP 15%
SWISS FX PLUS Sleep 15%
1500mg CBD
Vegan und glutenfrei
Bei Schlafproblemen
79,95€
inkl. MwSt.
SWISS FX CBD Öl ZERO 5%
SWISS FX CBD Öl ZERO 5%
Garantiert THC-frei
Von Hand geerntet
Vegan und glutenfrei
29,95€
inkl. MwSt.
Hanfosan CBD Öl 30 Prozent
Hanfosan CBD Öl 30%
Vollspektrum Öl
3000mg Cannabidiol
Aus biologischem Anbau
119,90€
inkl. MwSt.
Hanfosan CBD Öl 3 Prozent
Hanfosan CBD Öl 3%
Vollspektrum Öl
300mg Cannabidiol
Aus biologischem Anbau
22,90€
inkl. MwSt.

Was ist CBD-Öl?

CBD-Öl ist eine Mischung aus CBD-Extrakt und einem Trägeröl. Das Cannabidiol (CBD), das mithilfe einer Extraktion aus der Hanfpflanze gewonnen wird, liegt nach dem Verfahren in kristalliner Form vor. Da die Verbindung fettlöslich ist, eignet sie sich besonders gut für die Verarbeitung zum CBD-Öl. Als Trägeröl wird in vielen Produkten Hanföl verwendet. CBD-Öl kann aber auch auf vielen anderen pflanzlichen Ölen basieren, beispielsweise Leinöl, Rapsöl, Sonnenblumenöl oder verschiedenen Nussölen. CBD-Öl kann von Anwendern direkt eingenommen oder Speisen und Getränken zugefügt werden.

Welche Eigenschaften besitzt CBD-Öl?

CBD Öl EigenschaftenAls fettlösliche Verbindung lässt sich CBD besonders gut zu einem Öl verarbeiten. Wer CBD-Öl kaufen möchte, kann aus vielen verschiedenen Produkten mit unterschiedlichen CBD-Konzentrationen wählen, die von 3 % bis hin zu 40 % CBD und mehr reichen. So kann jeder Anwender gezielt ein Produkt wählen, das die gewünschte Wirkung liefert. Viele Hersteller geben zur CBD-Konzentration an, für welche Einsatzszenarien und zur Linderung welcher Leiden ein Produkt geeignet ist. Einfache und bequeme Dosierung CBD-Öl ist flüssig und deshalb besonders bequem verwendbar. Anwender können das zähflüssige Öl tröpfchengenau dosieren. Die passende Pipette oder ein Tröpfcheneinsatz ist bei vielen Produkten bereits im Deckel integriert oder wird von den Herstellern mitgeliefert. Eine Alternative ist CBD-Öl in einer Sprühflasche. Das Spray können Nutzer dann ebenfalls einfach und sauber verwenden – auch unterwegs.

Welche Inhaltsstoffe stecken in CBD-Öl?

CBD-Öl besteht aus den extrahierten Inhaltsstoffen der Hanfpflanze und einem Trägeröl, das ebenfalls besondere Inhaltsstoffe in die Mischung einbringt. Eine auf dem Markt weit verbreitete Form von CBD-Öl sind Vollspektrum-Öle. Die Bezeichnung „Vollspektrum“ verrät, dass nicht nur reines CBD-Isolat verarbeitet ist, sondern weitere Cannabinoide und Pflanzenstoffe, die natürlicherweise in der Hanfpflanze vorkommen. Neben dem namensgebenden Cannabidiol sind in vielen Vollspektrum-Ölen auch Cannabigerol (CBG), Cannabidiolsäure (CBDa) und Terpene aus der Hanfpflanze enthalten. Der Anteil an THC (Tetrahydrocannabinol), das psychoaktiv wirkt, ist auch bei Vollspektrum-Öl streng auf maximal 0,2 % limitiert. CBD-Öl wirkt deshalb nicht berauschend. Durch die natürliche Kombination aus verschiedenen Cannabinoiden und Pflanzenstoffen und dank der darauf basierenden Synergieeffekte bescheinigen viele Hersteller den Vollspektrum-Ölen eine besonders gute Wirkung. Eine Alternative zum Vollspektrum-Öl sind CBD-Öle mit CBD-Isolat. Bei reinen CBD-Ölen wird das CBD im Herstellungsprozess weiter von den anderen Cannabinoiden der Hanfpflanze isoliert und extra weiterverarbeitet. Öle mit CBD-Isolat sind die richtige Wahl für Anwender, die einzig und allein auf die Wirkung von reinem CBD setzen möchten. Neben dem CBD und den anderen Bestandteilen der Hanfpflanze besitzen auch die verschiedenen Trägeröle kostbare Inhaltsstoffe. Das in CBD-Ölen oft verwendete Hanföl gilt ebenso wie Leinöl als hervorragender Lieferant von gesunden Omega-3-Fettsäuren und überzeugt mit einem als optimal geltenden Omega-3-zu-Omega-6-Verhältnis von 5:1. Nussöle, Sonnenblumenöl und Rapsöl können ebenfalls verschiedene essentielle Fettsäuren und Vitamine liefern, die das CBD-Öl bereichern.
Einnahme und Dosierung
Die Einnahme des CBD-Öls ist dank der flüssigen Form leicht und bequem. Für eine optimale Wirkung empfehlen viele Hersteller, das CBD-Öl direkt unter die Zunge zu tropfen. Anschließend sollen die Anwender das Öl für 30 bis 60 Sekunden im Mund behalten, damit die Inhaltsstoffe bereits über die Mundschleimhaut ihre Wirkung entfalten können. Bei CBD-Öl in Sprayform können Nutzer das Öl ebenfalls bequem direkt unter die Zunge sprühen und für eine optimale Dosierung einfach die Sprühstöße zählen. Wer mit dem Geschmack von CBD-Öl Probleme hat und es deshalb nicht pur einnehmen möchte, kann es auch in Saft tropfen oder mit anderen Getränken mischen. Es gibt CBD-Öle mit verschiedenen Konzentrationen. Welche Dosierung im Einzelfall die richtige ist, hängt nicht nur vom gewünschten Effekt ab, sondern ist auch von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Die Hersteller geben auf ihren Produkten in der Regel eine Verzehrempfehlung an, die eine gute Orientierung bietet. Grundsätzlich ist es sinnvoll, mit einer niedrigen Dosierung zu beginnen und die Dosis anschließend bei Bedarf zu steigern.

Wie wirkt das Öl?

Der Hauptbestandteil von CBD-Öl, das Cannabidiol (CBD), wirkt genau wie die anderen Cannabinoide der Hanfpflanze über das körpereigene Endocannabinoid-System, das einen Teil des menschlichen Nervensystems darstellt. Nach der Einnahme des CBD-Öls wird das enthaltene CBD über die Mundschleimhaut und das Verdauungssystem aufgenommen, gelangt so ins Blut und mit dem Blutkreislauf in das Endocannabinoid-System. Dort bindet das CBD an die beiden Cannabinoid-Rezeptoren CB1 und CB2, die normalerweise mit körpereigenen Stoffen interagieren, und entfaltet so seine Wirkung. Bei der klassischen Einnahme des CBD-Öls werden die wertvollen Inhaltsstoffe über Schleimhäute und den Verdauungstrakt aufgenommen. Im Vergleich zur Aufnahme über die Lunge, etwa beim Rauchen oder beim Dampfen, wirkt das CBD bei der oralen Einnahme nicht innerhalb weniger Sekunden, sondern entfaltet erst nach etwas längerer Zeit seine Wirkung, hält im Gegenzug aber auch länger an. Viele Anwender berichten, dass sie etwa 15 bis 30 Minuten nach der Einnahme des CBD-Öls das Einsetzen der Wirkung spüren. Nach einem üppigen Essen oder bei einer langsamen Verdauung kann es aber auch ein bis zwei Stunden dauern, bis das CBD seine Wirkung entfaltet. Die Wirkdauer geben viele Hersteller mit vier bis sechs Stunden an. Beim Geschmack des CBD-Öls gibt es je nach Herstellungsart und Produkt zahlreiche Unterschiede. Vollspektrum-Öl, das neben CBD und einem Trägeröl auch noch Pflanzenstoffe und Terpene der Hanfpflanze beinhaltet, schmeckt besonders natürlich. Viele Anwender beschreiben den Geschmack als erdig, grasartig oder kräuterartig. Wem der natürliche Geschmack des CBD-Öls nicht gefällt, der wählt als Alternative ein reines CBD-Öl mit CBD-Isolat. Weil bei dem Isolat keine Terpene mehr enthalten sind, ist es geschmacklich neutraler als das Vollspektrum-Öl. Empfindliche Anwender können das CBD-Öl mit Saft mischen und den erdigen, grasartigen Geschmack so für eine bequeme Einnahme noch weiter neutralisieren.

CBD-Öl bestellen: Worauf sollte man achten?

CBD-Anwender können mit der sorgfältigen Auswahl des richtigen CBD-Öls sicherstellen, ein hochwertiges und wirkungsvolles Produkt zu erwerben. Auf folgende Punkte sollte man beim Kauf von CBD-Öl achten.
  • Soll es ein Vollspektrum-Öl mit der Wirkung mehrerer Cannabonoide und Pflanzenbestandteile sein oder reines CBD-Öl mit Isolat?
  • Bevorzugt man klassisches Hanföl als Trägeröl oder eine Alternative aus Raps oder Nüssen? Das ist auch eine Frage des Geschmacks.
  • CBD-Öl sollte man immer aus einer seriösen Quelle erwerben. Bei EU-zertifiziertem Nutzhanf als Basis ist die Einhaltung der Grenzwerte garantiert. Viele Hersteller ermöglichen ihren Kunden einen Einblick in Zertifikate und Laboranalysen.
  • Die richtige Konzentration ist ebenso wichtig. Hersteller geben oft an, für welche Beschwerden und Anwendungszwecke ein Produkt geeignet ist.
  • Nicht zuletzt zählen auch das Preis-Leistungsverhältnis und die Konditionen des Shops im Hinblick auf Zahlungsarten, Käuferschutz und Versandkosten.

Wie wird das Öl hergestellt?

CBD Öl Herstellung im LaborCBD-Öl wird in Europa aus zertifiziertem Nutzhanf bzw. Industriehanf produziert, der nur einen geringen Anteil des psychisch aktiven THC enthält und deshalb nicht berauschend wirkt. Der Hanf wird nach der Ernte getrocknet und die verschiedenen Pflanzenbestandteile werden anschließend weiterverarbeitet, wobei vor allem die Blüten für die Herstellung des CBD-Öls von Interesse sind. Für die Herstellung der CBD-Öle gibt es unterschiedliche Verfahren, die bei der Extraktion des Cannabidiols zur Anwendung kommen. Das einfachste Verfahren ist die Extraktion in Öl. Dabei werden die Blüten und andere Pflanzenbestandteile des Hanfs in Öl eingelegt und die Cannabinoide so extrahiert. Die Methode ist zwar einfach und günstig, spielt aufgrund der geringen Effektivität in der professionellen Produktion kaum eine Rolle und ist eher etwas für den Hausgebrauch. Für die industrielle Herstellung des Öls kommen die Extraktion durch Erhitzen, die Extraktion mit der Hilfe von Lösungsmitteln wie Ethanol und die CO2-Extraktion zur Anwendung. Die Extraktion mit Kohlenstoffdioxid (CO2) ist die modernste Variante. Bei dieser Form der Extraktion werden die Pflanzenbestandteile zunächst mit CO2 gesättigt, um die wertvollen Inhaltsstoffe vom übrigen Material zu separieren. Anschließend wird mit hoher Temperatur und hohem Druck das CO2 wieder in einen gasförmigen Zustand versetzt, um es vom Extrakt zu trennen. Übrig bleiben hochkonzentriertes CBD und andere Cannabinoide in kristalliner Form, die anschließend in einem Trägeröl gelöst oder anderweitig weiterverarbeitet werden können. Moderne CO2-Extraktion sorgt für einen hohen Preis Das moderne Herstellungsverfahren mittels CO2-Extraktion ist ein Grund für den vergleichsweise hohen Preis der hochwertigen und reinen CBD-Öle. Das mehrstufige Verfahren ist verhältnismäßig aufwendig und dementsprechend teuer im Vergleich zur einfachen Öl-Extraktion oder der Herstellung mit einem Lösungsmittel. Im Gegenzug gilt das durch die CO2-Extraktion gewonnene Endprodukt aber auch als besonders hochwertig, weil es hochkonzentriert ist und keinerlei Lösungsmittelrückstände enthält. Es lohnt sich deshalb, beim Kauf von Cannabidiol-Öl auf ein Produkt auf der Basis der CO2-Extraktion zu achten, anstatt ein besonders günstiges Öl zu ordern, das mit einem anderen Verfahren hergestellt wurde.

Wie lagert man CBD-Öl richtig?

Ideal gelagert, ist CBD-Öl auch nach dem Öffnen noch mehrere Monate lang haltbar. Im besten Fall sollten Anwender das Öl nach dem erstmaligen Öffnen an einem dunklen, trockenen und kühlen Ort aufbewahren. Ein einfacher Schrank eignet sich für die Lagerung ebenso wie der Kühlschrank. Die Hersteller geben in der Regel für jedes Produkt eine Lagerungsempfehlung an und drucken auch ein Mindesthaltbarkeitsdatum direkt auf die Flasche oder auf die Verpackung. Das Erreichen des Mindesthaltbarkeitsdatums bedeutet aber keinesfalls, dass das Öl nicht mehr verwendbar ist. Erst wenn das CBD-Öl schlecht riecht, ranzig schmeckt oder sich die Farbe verändert, spricht das dafür, dass man das Öl nicht mehr einnehmen sollte.
Hinweis
Alle Informationen stammen von den Angaben des Herstellers und wir geben nur das wieder, was der Hersteller über seine Produkte sagt. Bei allen weiteren und tiefer greifenden Fragen wenden Sie sich an den Hersteller. Bei gesundheitlichen Problemen empfiehlt es sich grundsätzlich bei Unsicherheiten einen Arzt zu fragen, bevor Produkte angewendet werden!